Hallo, herzlich Willkommen im Gästebuch von bunkertours

Dieses Gästebuch gehört Eckhard Brand von bunkertours




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 75 | Aktuell: 30 - 26Neuer Eintrag
 
30


Name:
Marco Kueng (marco.kueng@psi.ch)
Datum:Do 24 Mai 2007 15:55:49 CEST
Betreff:Bunker
 

Hallo

Kompliment an deine Internet Seite, bin sehr beeindruckt!!
Ich bin aus der Schweiz, befasse mich auch ein bisschen für dieses Thema.
War bis jetzt noch nie in Frankreich an der Normandie muss sehr spannend sein.
Wir sind in der Schweiz auch nicht ganz ohne Bunker und Festungen.
Die Schweiz ist nämlich so vol Löcher wie ein Emmentaler Käse.
Hier noch ein bar links.
www.fort.ch
www.unterirdischeschweiz.ch
www.asmen.ch

Gruss Marco

 
 
29


Name:
Maik Petersen (Campi69@aol.com)
Datum:Mi 09 Mai 2007 14:06:23 CEST
Betreff:Planung für Normandie-Tour 07
 

Hallo!
Wir (2 Bekloppte und 2 VW Busse) werden am 28.7.07 unsere Frankreichtour starten. Beim recherchieren von interessanten Anlaufpunkten, bin ich dann auf Eure Seite gestoßen. Echt super, bin schwer beeindruckt! Besonders die Frankreichtour '02 ist der Hammer!
Unser Startpunkt ist ganz im Norden an der Westküste, dänische Grenze. Dann über Holland, Belgien nach Frankreich/ Le Havre. Dort soll die eigentliche Atlantiktour losgehen bis zur Kanalinsel Jersey und über Paris zurück. Insgesamt bummelig 4ooo km.
Jetzt kommt der Haken: Ich wollte Euch fragen ob ihr einige Anhaltspunkte habt was man sich unbedingt ansehen müsste? Viele Ziele hab ich bei Eurer Frankreichtour '02 gesehen, allerdings merkt man meistens erst hinterher was man verpasst hat :)
Gibts irgendwelche Ziele, wo ihr euch hinterher in den Arsch gebissen habt weil ihr nicht da wart? Das würden wir dann für Euch übernehmen ;) Insgesamt sind ca. 10 Tage geplant, ich denke da lässt sich schon einiges anstellen...

Würde mich über eine Antwort freuen!

Hier noch was über uns :) http://www.myvideo.de/watch/1320774

MfG
Maik Petersen
Dagebüll

 
 
28


Name:
Gerd W. Preiß (preiss.w@web.de)
Datum:Do 22 Mär 2007 12:17:35 CET
Betreff:Es gibt doch tatsächlich immer wieder "Neues" in Dänemark zu entdecken
 

Hejssa Echard, alte Bunkerwühlmaus!

Also da fahr´ ich nun seit gut 25 Jahren nach Dänemark - immer auf der Suche nach interessanter Geologie und den Spuren der Geschichte (allerdings nur von der Vorgeschichte bis in die Wikingerzeit!). Bunker, ja Bunker hab´ ich schon zwischendurch gesehen bzw. bin mehr aus Versehen darüber gestolpert! Aber das man dieses Thema zu seinem Hobby mit sehr ernsthaft durchgeführten Nachforschungen machen kann, überrascht mich doch. Ist zwar nicht mein Ding, aber trotzdem habe ich Deine Dokumentation gründlich studiert und werde in zukünftigen Urlauben die "grauen Monster" mit etwas anderen Augen betrachten. Einen Bunkermuseumsbesuch habe ich bereits gedanklich eingeplant.

Ich möchte mich hier aufrichtig bedanken - dafür, daß Du Deine Dokumentation überhaupt ins Internet gestellt hast und für die lesenswerten Informationen; das waren ein paar recht interessante Stunden für mich.

Um eines möchte ich Dich allerdings auch bitten: Du schriebst von "feldmäßigem vergraben" von Müll und Essensresten! Mach das bitte nicht mehr - gerade Dänemark ist ein sehr sauberes Land und es besteht überall die Möglichkeit seinen Müll legal loszuwerden. Außerdem wirft´s bestimmt ein schlechtes Licht auf uns deutsche Turisten. Ich würde sogar den diesbezüglichen Text aus der Reisebeschreibung nehmen (die bestimmt auch von einheimischen Dänen gelesen wird).

Ich grüße Dich freundlich aus Franken
G.W.Preiß, alias werner48

 
 
27


Name:
Veit (Veit.Maeder@gmx.net)
Datum:So 04 Mär 2007 21:14:13 CET
Betreff:mittelbau dora oder objekt siegfrid /olga in thüringen ordruf krawinkel
 

hi kenne dora persönlich und habe schöne fotos und vidios darüber selbstverständlich selber aufgenommen,material was noch nie jemand gesehen hat,auch über olga und siegfrid wenn du interesse hast meld dich mal tschau veit.

 
 
26


Name:
Andreas "Frechdachs" Raunigg (frechdachs1964@chello.at)
Datum:Di 27 Feb 2007 10:42:47 CET
Betreff:Bunkertours
 

Als Kind (ca.10 Jahre) war ich mit meinen Eltern bei einer Tante in Amiens zu Besuch. Einmal fuhren wir nach Letreport an den Atlantik. Ich kann mich noch genau erinnern das auch dort Bunker aus dem 2 Weltkrieg waren und sogar noch teilweise die Sperren im Meer gegen die Landungsboote. Dieses Bild hat sich in mein Gehirn eingebrannt obwohl ich noch so jung war.

Eure Reisen zu den Bunkeranlagen müssen echt toll gewesen sein und ich muss eingestehen das ich jene auch gerne gemacht hätte. Aber wenigstens kann ich mir Eure Fotos ansehen und somit einen Eindruck über die gewaltigen Anlagen erhaschen.
Leiwi das Ihr dies ins Netz gestellt habt und macht so weiter denn damit macht Ihr sicher vielen Menschen eine Freude die eben nicht selbst vor Ort sein können.

mit freundlichen Grüßen

ANDY !

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite